Neuigkeiten

und Innovationen:

Gesundheit im Fokus!

News

Lass den Kopf nicht hängen – sondern ab und zu Mal deine Schultern!

Verspannter Nacken? Schlechte Haltung? Rückenbeschwerden? Ja – aber was hilft?

In Bewegung bleiben! Wir zeigen dir mit ein paar Übungen speziell für die Schultermuskulatur, wie du deinen Beschwerden entgegenwirken oder sogar vorbeugen kannst. Baue sie regelmäßig – am besten täglich – in deinen Alltag ein.

(c) Bild von PmWb, Laura Eisenberger

Übung 1

  1. Gerade hinstellen und Arme hängen lassen.

  2. Dann die Schultern nach oben ziehen, kurz 3 Sekunden halten und wieder fallen lassen.

  3. Mache 15 Wiederholungen.

(c) Bild von PmWb, Laura Eisenberger

Übung 2

  1. Arme nach hinten hochziehen und bestmöglich im 90° Winkel anwinkeln.

  2. 15 Sekunden halten und wieder lockerlassen.

  3. Diese Übung wiederholst du 2-3 Mal.

(c) Bild von PmWb, Laura Eisenberger

Übung 3 - Liegestütz gegen die Wand.

  1. Stelle dich mit ausgestreckten Armen und hüftbreitem Stand vor eine Wand, sodass deine Hände die Wand berühren.

  2. Halte deinen Oberkörper stabil und beuge anschließend deine Arme (Ellbogen möglichst nah am Körper), damit du dich in Richtung Wand bewegst.

  3. Kurz bevor der Kopf die Wand berührt, drückst du dich kraftvoll zurück.

  4. Mache zweimal 5-10 Wiederholungen mit einer kurzen Pause von 30 Sekunden.

Dr. phil. Laura Eisenberger, Ruhpolding

Autorin

Laura Eisenberger
Fachkraft für Prävention und Gesundheitsförderung

Termine nach Vereinbarung

Für Rückfragen und Terminvereinbarung nutze bitte die genannte E-Mail.

 

KONTAKT

Haus der Gesundheit 2
Rathausplatz 8
83324 Ruhpolding
T +49 8663 2992
ruhpolding@gesundheitshaeuser.com 

www.praxiskonzepte-mit-weitblick.com

 

Nach oben scrollen

WICHTIG

Betriebsurlaube

Wir haben geschlossen:

Haus der Gesundheit II – Ruhpolding

Hausarztpraxis Sebastian Bähr und Dr. med. Tobias Herbrand 02.10. ab 13.00 Uhr